Die Geschichte von Dalibor
Senior HR Management Consultant Compensation & Benefits

Früher träumte ich davon, Künstler zu werden.

Heute gestalte ich zwar keine Kunstwerke, aber ich gestalte als Senior HR Management Consultant eine neue Vergütungsstrategie. Die Kunst dabei ist, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und dass wir dabei in der Administration für Mitarbeiter und Führungskräfte effizient aufgestellt sind.

Dalibor war lange in verschiedenen Branchen im Vertrieb tätig. Im Jahr 2009 wechselte er innerhalb eines internationalen Automobilkonzerns in den HR Bereich und leitete für mehrere Länder Compensation & Benefits / HR Controlling. Seit 2017 arbeitet er bei Röhm. Seine Motivation für einen Wechsel: Beim Übergang von einem Großkonzern zu einem mittelständischen Unternehmen aktiv mitwirken, für die Gestaltung einer neuen Vergütungsstrategie verantwortlich zeichnen, in einem Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen tätig sein und last but not least mit weniger Regeln und Bürokratie arbeiten können.

„Als Kind hatte ich schon immer versucht, Sachen anders umzusetzen. Kein Prozess ist für die Ewigkeit vorgegeben, und es ist immer wichtig zu hinterfragen, ob das Ergebnis auch mit neuen Wegen erreicht werden kann. Heute verantworte ich als Workstream-Leiter für Compensation & Benefits unsere neue Vergütungsstrategie. Dabei hilft mir auch meine langjährige Erfahrung im Vertrieb. Produkte, Prozesse und Systeme entwickeln, die bei unseren Mitarbeitenden als attraktiv wahrgenommen werden. Dabei ist Kreativität gefragt. So steckt vielleicht doch der Künstler in mir.“

Über Röhm

Röhm ist ein führender Anbieter der Methacrylat-Chemie weltweit. Als globales Unternehmen mit 15 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten sind wir nah an unseren Kunden und Märkten.

Unser Anspruch: wir wollen als weltweit führender Partner in Qualität und Zuverlässigkeit gemeinsam mit unseren Kunden die Zukunft der Methacrylat-Märkte gestalten.