Die Geschichte von Heiko T.
Betriebsleiter des Gussbetriebes

Früher träumte ich davon, Abenteurer zu werden.

Heute mache ich Abenteuer möglich – mit den Scheiben aus PLEXIGLAS® für Tiefsee-U-Boote.

Heiko hat in Bayreuth Polymerchemie studiert und dort auch promoviert. 2006 startete er in Marl in der Forschung. Nach fünf Jahren wechselte er nach Weiterstadt und leitete dort die Prozessentwicklung für das Gussverfahren – ein Verfahren zur Herstellung von PLEXIGLAS® Platten. Ende 2012 übernahm er darüber hinaus auch die Verantwortung für die Prozessentwicklung der Extrusionsverfahren mit dem ebenfalls PLEXIGLAS® Platten hergestellt werden. Seit Juni 2016 ist Heiko Betriebsleiter im Gussbetrieb in Weiterstadt.

„Als Kind hab ich Tierdokumentationen geliebt. Natürlich auch Tiefseefilme. Da war der Tauchgang von James Cameron im Marianengraben Pflicht. Und dass ich jetzt die Scheiben für den letzten Tauchgang produziert habe, macht mich schon ein wenig stolz.“

Unser Produkt: Plexiglas®

PLEXIGLAS® GS Block-Markenprodukte werden unter anderem für Pools und Großaquarien sowie für Sichtfenster und Druckkammern in U-Booten verwendet.

Bei diesen Anwendungen müssen sie wegen des Wasserdrucks extremen Belastungen standhalten. Entsprechende Zulassungen und Zertifikate gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit.