Einkauf

Zur Erreichung der Geschäftsziele sorgt der Einkauf der Röhm GmbH mit seinem globalen Einkaufsteam dafür, dass die Marktanforderungen und Geschäftsbedürfnisse durch das Einbinden von Lieferanten und Servicedienstleistern erfüllt werden. Effiziente Kommunikation und Prozesse sind zur engen Zusammenarbeit notwendig, um gemeinsam erfolgreich zu agieren.

Die Versorgungssicherheit für den Methacrylat-Verbund steht dabei an erster Stelle, obgleich auch die Erschließung neuer Beschaffungsmärkte und die fortwährende Materialkostenoptimierung zu den Kernaufgaben im Einkauf gehören. Themen wie Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz, Corporate Responsibility, Nachhaltigkeit und Qualität stellen einen festen Bestandteil der Beschaffungsstrategie dar.

Bedingungen für Lieferanten und Vertragspartner

Von unseren Lieferanten und Vertragspartnern erwarten wir, dass deren Verhalten unseren Ansprüchen an nachhaltiges Handeln entspricht sowie die Einhaltung unserer Einkaufsstandards (Allgemeine Einkaufsbedingungen). Der industrieübergreifende Verhaltenskodex des deutschen Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME Verhaltensrichtlinie für Lieferanten) ist für alle Lieferanten von Röhm weltweit verbindlich und muss anerkannt werden oder es wird ein eigener, vergleichbarer Verhaltenskodex vorgewiesen.

Produktinformationen (Sicherheitsdatenblätter, Zusammensetzung, etc.) bitte per Email an: supplier-sds-upload@roehm.com senden, gem. Art. 8.2. Allgemeine Einkaufsbedingungen der Röhm GmbH

 

Lieferantenportal RIsource für die Abwicklung von Dienstleistungsbestellungen in Europa und Asien

Mit folgendem Link gelangen unsere ausgewählten Lieferanten direkt auf das Röhm-Lieferantenportal: https://risource.roehm.com