Röhm erhöht die Preise für PMMA und PMMI Formmassen

Mit Wirkung zum 1. März 2022 erhöht die Röhm GmbH die Verkaufspreise für seine unter den Marken PLEXIGLAS® und PLEXIMID® vertriebenen PMMA- und PMMI-Formmassen.

Soweit unter bestehenden vertraglichen Vereinbarungen möglich, beträgt die Preiserhöhung für alle Produkte 0,12 €/kg in Europa, Mittlerer Osten und Afrika.

Über Röhm

Röhm gehört mit 3.500 Mitarbeitenden und weltweit 15 Produktionsstandorten zu den führenden Herstellern im Methacrylatgeschäft. Das mittelständische Unternehmen mit Standorten in Deutschland, China, den USA, Russland und Südafrika verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Methacrylatchemie und eine starke Technologie-Plattform. Zu unseren bekannten Marken gehören PLEXIGLAS®, ACRYLITE®, MERACRYL®, DEGALAN®, DEGAROUTE® und CYROLITE®.

Polymethylmethacrylat (PMMA)-Produkte von Röhm werden auf dem europäischen, asiatischen, afrikanischen und australischen Kontinent unter den registrierten Marken PLEXIGLAS® und PLEXIMID®, auf dem amerikanischen Kontinent unter den registrierten Marken ACRYLITE® und ACRYMID® vertrieben.

Pressekontakt

Siamak Djafarian
Senior Vice President
Molding Compounds
BU Molding Compounds

Deutsche-Telekom-Allee 9
64295 Darmstadt

Tel. +49 6151 863-7157
siamak.djafarian@roehm.com

Zurück